Günstige Flüge nach Kos buchen

Unsere Flugangebote nach Kos - Ägäis

Billige Flüge nach Kos

Billige Flüge auf die Insel des griechischen Arztes Hippokrates finden sich häufig in den Flug Angeboten ab der Schweiz. Kos befindet sich in der östlichen Ägäis am Eingang des Golfs von Gökova und ist nach Rhodos und Karpathos die drittgrößte Dedokanes-Insel und nach Kreta einer der größten Insel von Griechenland. Kos gehört seit dem Jahr 1947 zu Griechenland. Der Hauptort der Insel nennt sich ebenfalls Kos und bildet das touristische und kulturelle Zentrum der Insel.

Kos - Ab in die Ferien

Kos gehört zu den beliebtesten griechischen Ferienzielen der Schweizer und wird besonders für die kilometerlangen Sandstrände und die gut ausgebaute Infrastruktur geschätzt. Die Insel weist neben märchenhaften Buchten auch grüne Nadelwälder auf. Mit dem Dikeos-Gebirge hat sie eine traumhaft schöne Bergregion sowohl für den Aktivurlauber als auch für den Ruhesuchenden zu bieten.

Kleiner Tipp für den ihre Ferien: Leihen Sie sich ein Mietauto oder ein Quad aus und erkunden Sie damit die Insel. Sie hat eine gute Größe, um damit überall hinzukommen.

Badeferien Kefalos

Die Halbinsel Kefalos mit ihren Traumstränden ist ein Highlight für jeden Kos-Besucher. In der Bucht von Kefalos befindet sich die winzige Insel Kastri, ein beliebtes Fotomotiv. Kefalos bietet eine schöne Strandpromenade mit sehr vielen kleinen Tavernen und Shops. Auch der Hafen hier ist ein malerischer Ort mit schönen Motiven für Fotografen. Der Ort Kefalos mit seinen typischen engen Gassen befindet sich auf einer kleinen Anhöhe. Dort finden Sie viele kleine Cafés und Restaurants, wo Sie bei Sonnenaufgang ein Frühstück genießen können.

Ausflüge auf Kos

Ein Ausflugstipp von Kefalos ausgehend sind die Höhle und die Felsformationen Aspri Petra (Weißer Stein), die über dem Cap Routhianos mit der traumhaften Buch und dem Steinstrand „Strandon Beach“ liegen. Wanderlustige haben die Möglichkeit, diese Sehenswürdigkeiten von Kefalos aus, vorbei am kleinen Antiktheater (Antique Helenistic Theatre) über einen Aussichtspunkt mit grandiosem Ausblick, zu Fuß zu erkunden. Im Westen der Insel befinden sich eine Menge traumhafter Strände, die bei schönem Wetter zu einem Badetag und Strandferien einladen.

Das Zentrum der Insel

Für Familien mit Kindern gibt es südlich vom Flughafen einen Wasserpark mit vielen Wasserrutschen. Der nahegelegene Plaka Forest ist ein Paradies für Pfauen, die man dort bewundern kann. Sehenswert ist auch der dort gelegene Hippocrates Garden, wo Sie die Flora und Fauna der Insel erkunden können, genauso wie die Windmühle von Antimachia mit einer interessanten Geschichte. Im „Traditional House of Antimachia“ erwartet Sie ein liebevoll gestalteter, traditioneller, griechischer Haushalt als Nachbau. In der Nähe befindet sich noch die Ruine Antimachia Castle, die Sie ebenfalls einen Besuch abstatten können.

Flamingos auf Kos

Einen Ausflug wert ist auch der Alikés Salzsee, der östlich des Ferienortes Tigaki liegt. Dort kann man beispielsweise auf einem Reiterhof Pferdereiten oder eine Radtour unternehmen. Nördlich vom See befindet sich der Flamingo - Strand, wo heute neben anderen Vogelarten auch Flamingos überwintern. Von dort Richtung Hauptstadt liegt eine schöne antike Stätte, die sich Asklepieion nennt.

Das Gebirge der Insel

Unbedingt einen Besuch wert ist das Bergdorf Zia. Der Ort ist bekannt für seine zauberhaften kopfsteingepflasterten Gassen mit Häusern im traditionellen, blau-weißen Stil. Außerdem gibt es hier mehrere orthodoxe Kirchen mit kunstvollen Kuppeln gekrönt. Der Blick vom Bergdorf reicht von vielen Standorten bis zur Küste. Der Ort erreicht man am besten mit einem günstigen Mietwagen.

Die Hauptstadt von Kos

Die Hauptstadt Kos besitzt eine wunderschöne Altstadt. Sie ist bekannt für ihre archäologische Anlage, die Antike Agorá, inmitten des Zentrums. Der nahegelegene Hafen Mandraki lädt zu einem Spaziergang ein. Zu besichtigen gibt es in Kos jede Menge. Beispielweise befindet sich die interessante Defterdar-Moschee auf der Platia Eleftherias (Platz der Freiheit). Ein Highlight hier ist auch die Markthalle der Stadt, wo sie viele Spezialitäten der Insel finden. Einheimische verkaufen dort von Olivenöl über Wein, Käse, Fleisch- und Fischwaren bis hin zu vielen Obst- und Gemüsesorten alles, was das Herz begehrt.

In der Nähe, südlich der Stadt befindet sich die bekannte Embros-Therme. Dort fließt aus einer Felsspalte 49 °C heißes nach Schwefel riechendes Wasser. Für die Besucher wurde hier ein Becken aus Felsen errichtet, um darin baden zu können.

Häufig gestellte Fragen und Antworten (FAQ)

Wie lange fliegt man von der Schweiz auf die Insel Kos?

Die Flugzeit für einen Direktflug vom Flughafen Zürich beträgt ungefähr 2 Stunden und 50 Minuten, die Flugdauer vom Flughafen Genf nach Kos ungefähr 3 Stunden und 5 Minuten.

Wie lautet der Dreilettercode bzw. Flughafencode für die Insel Kos?

Der Flughafen Kos hat den Dreilettercode KGS.

Welche Fluggesellschaften bieten Flüge von der Schweiz nach Kos an?

Direktflüge werden von den Flughäfen Zürich, Genf, Basel und Bern mit den Fluggesellschaften Helvetic Airways, Condor, Chair Airlines, EasyJet und Enter Air angeboten.

Wann ist die beste Reisezeit für die Insel Kos?

Für einen Strandurlaub eignen sich die Monate von Mai bis September.